Buchteln vom Grill

Rezept #8Buchteln vom Grill

Zutaten für 4 Personen:

  • 400g glattes Mehl
  • ¼ l Milch
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 8g Zucker
  • 8g Butter
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 2 Dotter
  • Geriebene Schale einer ½ Zitrone
  • 2 EL Rum
  • Marillenmarmelade zum Füllen
     
  • Grillzeit: 35-40 min.
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung

  1. Die Zutaten sollten alle Zimmertemperatur haben. Ei, Dotter, Zucker, Vanillezucker schaumig rühren, lauwarme Milch dazugeben. Rum, Butter, Zitronenschale und Salz unterrühren.
  2. Das gesiebte Mehl mit der Trockengerm verrühren und daruntermengen, mit einem Kochlöffel die Masse so lange schlagen, bis sie sich von der Schüssel löst und Blasen wirft.
  3. Buchteln zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  4. Aus dem Teig Stücke á 40g mit einem Löffel abstechen, mit Marillenmarmelade füllen und zu Buchteln formen.
  5. Eine große Grilltasse mit Butter ausstreichen und die Buchteln in die Form setzen und mit flüssiger Butter bestreichen.
  6. Die Buchteln noch eine halbe Stunde gehen lassen und anschließend im Grill bei indirekter Hitze von ca. 160°C ca. 35-40 Minuten grillen.

    Tipp: Buchteln anstelle von Marmelade mit Nougat oder Nussmass füllen. Wenn etwas übrig bleibt: Kalte Buchtel passen ausgezeichnet zur Kaffeejause.